Skip to content

Job-Angebote – Präzisionswerkzeuge

07/2016

Wir bieten bei unserem Kunden mehrere Positionen im „Technischen Vertrieb für Präzisionswerkzeuge“

  • Area Sales Manager Europe (m/w)
  • Vertriebsleiter DACH (m/w)
  • Teamleader Technical Sales Support (m/w)
  • Teamleader Inside Sales (m/w)
  • Produktmanager (m/w)
  • Anwendungstechniker / Technischer Berater (m/w)

Info unter www.wohlhaupter.de/unternehmen/karriere/stellenangebote/

Interim Manager – Vertriebsleiter und Projektleiter auf Zeit im Mittelstand

02/2016

BildNoch immer sind manche Unternehmen, besonders der Mittelstand skeptisch darüber, was sie mit einem Interim Manager, also einer Führungskraft auf Zeit, erreichen können. Die Interim-Chefs fangen allerdings da an, wo Berater aufhören.

Besonders im Vertrieb und in der Führung des Außendienst kann es eine hocheffiziente Möglichkeit sein, zeitlich begrenzt einen Interimsmanager hinzu setzen, da besonders dort Ergebnisse schnell sichtbar gemacht werden können.

Der Interimmanager kommt meist kurzfristig in ein Unternehmen, analysiert den Ist-Stand, bringt ohne emotionale Einflüsse und Historie und Befindlichkeiten die „Knackpunkte“ auf den Tisch, erarbeitet mit dem vorhandenen Team Handlungs- und Lösungsvorschläge und ist nach der Umsetzung in die Praxis nach 6-18 Monaten oft wieder weg. Weg jedoch nicht ganz, denn er hat optimalerweise in dieser Zeit sein Wissen und seine Erfahrungen im Unternehmen gelassen und auf die Mitarbeiter übertragen. Er hat neue Wege aufgesetzt, ein Projekt oder den Vertrieb stabilisiert oder etabliert und somit die Grundlagen für eine nachhaltige Fortführung gelegt.

Interim Manager springen oft dann ein, wenn es im Unternehmen oder einer Abteilung „brennt“ oder aber auch nur ein zeitlich begrenztes Projekt mit zusätzlichen Ressourcen unterstützt werden muss. Interim Manager sind bekannt dafür, daß sie sich nicht nur schnell in für sie unbekannte Firmen einarbeiten, sondern auch sehr belastbar sind und ohne persönliche Befindlichkeiten handeln können, sofern dies nötig ist. Die jahrelange Berufserfahrung zeichnet sie aus und versetzt sie in die Lage,  Erfahrung und Flexibilität zu kombinieren. Weiterlesen …

Interview mit Reinhard K. Sprenger zu „Radikal führen“

11/2015


Was macht das Wesen von Führung aus? Welche Kernaufgaben muss jeder Manager erfüllen? Und warum werden sie so häufig vernachlässigt? Im Literaturfilm-Interview gibt Bestsellerautor Reinhard K. Sprenger Einblicke in sein Buch „Radikal führen“

„Mir sagt niemand, was ich zu tun habe“

08/2015

Businessman Circling SuccessInterimsmanager – Ein Interview von Peter Ilg – Lückenbüßer, Sanierer, Chef: Falk Janotta kommt in Unternehmen, um wieder zu gehen. Als Interimsmanager wechselt er ständig seine Arbeitgeber. Oft fürchten Mitarbeiter ihn. – Das gesamte Interview HIER im Spiegel weiterlesen.

Wieder mal eine gelungene Beschreibung eines immer noch etwas unbekannten Berufsstandes – des Interimmanager. Die Führungskraft auf Zeit, die auch oftmals die Aufgaben erledigt, die im Unternehmen keiner kann, keiner will oder niemand die Zeit dafür hat. Zeitarbeiter auf hohem Niveau. Sie benötigen einen Interim Manager? Die finden Sie HIER www.sales-group.de

Buchempfehlung für Vertrieb und Management

10/2014

Körpersprache und Menschenkenntnis in Alltag und Beruf – Die wichtigsten und geheimsten Körper-Signale unserer Mitmenschen: Im derzeitigen WandeI vom Informations- zum Bewusstseinszeitalter erlangt das schon längst dagewesene, in unserem rationellen Welt-bild jedoch oft verlorengegangene geheime Wissen über Körpersprache und Menschenkenntnis im privaten und vor allem beruflichen Umfeld immer mehr an Wichtigkeit. Dieses Körpersprache- und Menschenkenntnis- Lexikon ist ein Muss für Mit-Menschen in Vertrieb und Verkauf, Führungskräfte, Geschäftsführer und alle Körpersprache-Interessierte, die sich für Alltag und Berufsleben einen Überblick über die unbewusst gesendeten Signale ihrer Mitmenschen verschaffen wollen. Ob in Alltag oder Beruf, im geschäftlichen Gespräch, im Vorstellungstermin oder Flirt, es gilt: Die Zunge kann lügen Der Körper nie! Anhand von verständlichen Texten und Erläuterungen, praktischen Übungen und weit über 100 anschaulichen Bildern, lernen Sie die geheimsten Signale der Körpersprache kennen, um so Ihre Kunden, Kollegen, Nachbarn, Freunde und andere Mitmenschen noch besser erkennen und verstehen zu können. Für all diejenigen, die einen Einblick in die eigene kaum bewusst steuerbare Körpersprache suchen und mehr über sich selbst und ihren SEPP® erfahren wollen, ist dieses Buch ein wertvoller Begleiter. Schärfen Sie Ihre Sinne und werden Sie zum Körpersprache- und Menschenkenner! Durchschauen Sie sofort die unbewussten und untrüglichen Signale Ihrer Mitmenschen! Und erkennen Sie, was diese wirklich denken und fühlen!

Die neue, selbstorganisierte, ressourcenbasierte Wirtschaft

09/2014

Thomas Sattelberger: Zukunft menschlich gestalten

06/2014

Im zweiten Vortrag in der Vortragsreihe „Zukunft menschlich gestalten“ des gleichnamigen Forschungskollegs FoKoS an der Universität Siegen, berichtete der Manager und Autor Thomas Sattelberger von seinen Erfahrungen mit ‚guter‘ und ’schlechter‘ Unternehmensführung und deren Auswirkungen auf ein menschliches Miteinander und eine menschlichere Zukunft.

%d Bloggern gefällt das: