Zum Inhalt springen

UNTERNEHMENS – WACHSTUM IN DER WIRTSCHAFTS KRISE

11/2008

BUSINESS 2.0

WIE CLEVERE UNTERNEHMER MIT STEIGENDEM UMSATZ DURCH DIE WIRTSCHAFTSKRISE KOMMEN.
Ingolstadt / Berlin, 23. November 2008 – Außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Aktivitäten. Ist der derzeitige massive Personalabbau in vielen Unternehmen, der auf die Welt Wirtschaftskrise geschoben wird, blinder Aktionismus oder Ohnmacht?

Innovationen laufen herkömmlichen Handlungsweisen den Rang ab. In Technologien, sowie in Denk- und Handlungsweisen. Neue Wege kann nur gehen, wer nicht in die Fußstapfen der Anderen tritt. Die derzeitige Wirtschaftskrise wird viele Unternehmen zwingen, neue Wege zu gehen. Wer als Gewinner aus der Rezession hervor gehen möchte hat keine andere Wahl. Nur Wenige haben den Weg bereits eingeschlagen. Personalabbau ist kein Allheilmittel und übertüncht nur die Symptome, beseitigt jedoch nie die Ursachen, die viel tiefer liegen. Und wer an den Ursachen arbeitet, der muss sich um seinen Umsatz keine Sorgen mehr machen.

Eine neue Ära des Bewusstseins ist bereits angebrochen und nur wenige Manager und Unternehmer haben dies erkannt und nutzen die grandiosen Erkenntnisse der Wissenschaft heute schon konsequent für Ihren Unternehmenserfolg. Alle jedoch haben das Potential, um einen Quantensprung im BUSINESS zu machen und Ihre Wettbewerber so um Lichtjahre hinter sich zu lassen. Mit BUSINESS2.0.

Was ist BUSINESS2.0 und was hat das mit einem Quantensprung in Ihrem Unternehmen zu tun? Analog zum Web 2.0 ist Business2.0 modern, intelligent in jeder keinsten Zelle, interaktiv, kollaborativ, schnell, flexibel und selbstlernend. Insbesondere aber Ganzheitlich. Business2.0 ist keine neue Technik oder Methodik, sondern eine Betrachtungsweise von Unternehmen, deren wichtigstes Kapital die Menschen sind, die das Unternehmen ausmachen. Diese und deren Umfeld müssen ganzheitlich betrachtet werden. Mensch – Gesundheit – Geist – Leistungsfähigkeit – Leistungswille – Umfeld – Umwelt – Familie – Prozesse – Märkte, denn alles ist miteinander vernetzt. Erfolge können dann grenzenlos mit modernen Erkenntnissen aus Quantenphysik und Gehirnforschung erzielt werden. Es ist die (R)Evolution der Wirtschaft, bisher aufgrund von Vorurteilen und Unkenntnis leider selten genutzt.

In der Kernaussage der modernen Quantenphysik ist Alles und Jedes miteinander vernetzt. Nichts ist allein stehend zu betrachten, wie im Leben und in der Natur. Jedes Ereignis hat seine Ursache und seine Wirkung. Wie jedoch die Ursachen beeinflusst werden können, ist bisher in der Wirtschaft weitgehend unbekannt und vernachlässigt. Es ist heute wissenschaftlich belegt, was in vielen alten Kulturen bereits bekannt war.
Ein sehr einfaches Beispiel der Vernetzung ist die derzeitige Immobilenkrise, die in kurzer Zeit zur US Bankenkrise, dann zur US Finanzkrise, dann zur weltweiten Finanzkrise und nach der US Gesamtwirtschaftskrise und zur Welt Wirtschaftskrise angewachsen ist. In noch nie da gewesenem Ausmaß, mit Folgewirkungen, die derzeit noch von niemandem detailliert absehbar sind.

Alles ist voneinander abhängig und aufeinander angewiesen. Alte Naturgesetze werden wieder in Erinnerung gerufen und erhalten eine „neue“ Bedeutung. Bereits seit einiger Zeit hat weltweit ein Bewusstseinswandel begonnen, der jedoch noch nicht in der Wirtschaft realisiert wird und nur von wenigen Unternehmern – dort aber mit durchschlagendem Erfolg – seine Anwendung findet.

Wenn wir es schaffen, dass nur 20% Ihrer Führungskräfte und Mitarbeiter zu einem neuen Bewusstsein gelangen, wird sich die Effizienz dieser Menschen um ein vielfaches multiplizieren und unmittelbar auf Ihre Kunden, Märkte und das gesamte Unternehmen übertragen. Ein Wandlungsprozess beginnt dann selbsttätig – die selbst lernende Organisation in der Praxis.

Herkömmliche Trainingsmethoden, insbesondere in Vertrieb und Marketing sind ausgereizt, überholt und überfordert. Damit meinen wir nicht die fachliche Aus- und Weiterbildung die selbstverständlich auch wie bisher nötig ist. Reden wir aber von so genannten „SoftSkills“, so ist ein Paradigmenwechsel zwingend nötig, da sich die Erkenntnisse weiterentwickelt haben. Die Erde ist nicht länger eine Scheibe!
Wir lösen Wissen aus seinem wissenschaftlichen, religiösen und kulturellen Kontext heraus in eine ganzheitliche Betrachtungsweise für Unternehmen. Hierzu stehen wir im Dialog mit Quantenphysikern, Gehirnforschern, Business Coaches, sowie diversen Meistern der Naturgesetze aus unterschiedlichen Kulturkreisen der Welt. Zum Wohle der Wirtschaft, Ihrer Mitarbeiter, Ihrem Unternehmen und dem nachhaltigen Erfolg der daraus resultiert. Jede neue Entdeckung wurde am Anfang belächelt, dann bekämpft und erst wenn es die Masse erkannt hatte, wurde sie bewundert. Ob es die Erkenntnis war, dass die Erde keine Scheibe ist oder dass die Sonne nicht um die Erde kreist. Meist war es jedoch die Masse, die diese Erkenntnisse erst sehr spät akzeptieren wollten. Die Masse aber war noch nie erfolgreich. Leadership ist wieder gefragt.

BUSINESS2.0 geht NEUE WEGE zeigt NEUE CHANCEN bringt NEUE ERFOLGE

Man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt. (Francois Truffaut)

Was sich im Detail dahinter verbirgt, wie Sie daraus für Ihr Unternehmen die Vorteile ziehen können, die den Quantensprung auslösen, beleuchten wir gerne in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen.
Kontakt:
SALESgroup International || Jürgen W. Schmidt
Hannah-Arendt-Str. 27 || 85049 Ingolstadt
+49(0)841 – 12 22 62 3
www.sales-group.de || juergen.schmidt@sales-group.de

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: