Skip to content

Umsatzwachstum durch Quantenphysik und „neues“ Denken.

01/2013

The Brain is Thinking (Processor)Von Jürgen W. Schmidt – Neue Wege sehen, neue Wege gehen. Wie Sie durch ein „neues“ und „folgerichtiges“ Denken mit Unternehmenswachstum durch die Krise der kommenden Tage manövrieren. Was das mit Quantenphysik und moderner Gehirnforschung zu tun hat und wie Sie daraus Nutzen für Ihr Unternehmen ziehen könnten.

Neue Situationen erfordern neue Vorgehensweisen. Zugegeben, für die meisten Menschen, die sich noch nie bewusst damit beschäftigt haben, klingt das Folgende vielleicht fremdartig. Aber das ist mit Innovationen und neuen Themen für die Menschheit genauso wie für Unternehmen, die einen neuen Markt betreten: Was hatte Wilhelm Busch dazu gesagt?

 „Wer anderen was vorausgedacht wird jahrelang erst ausgelacht. 

Begreift man die Entdeckung endlich so nennt sie jeder selbstverständlich.“ Wilhelm Busch

Beginnen wir daher mit einem kleinen Rückblick in die Historie und einen Einblick in eine Gegenwart mit einer, für Viele noch nicht greifbaren oder sichtbaren Welt, die dennoch wissenschaftlich belegt ist.

Galileo Galilei (1564-1642), einer der ersten Menschen, die ein Fernrohr zur Beobachtung des Himmels nutzten, belegte die Thesen, die Kopernikus mit Hilfe von mathematischen Berechungen aufgestellt hatte. Die Erde kreise um die Sonne. Nicht umgekehrt. Für die römisch-katholische Kirche standen seine Behauptungen jedoch im Widerspruch zur eigenen Lehre. Deshalb wurde ihm im Jahr 1633 der Prozess gemacht und man verurteilte ihn zu lebenslanger Haft. Galileo Galilei wurde erst im Jahre 1992 durch den Vatikan rehabilitiert. Siehe Artikel: http://www.nachrichten.ch/detail/303289.htm

Mittlerweile ist jedem bekannt, dass die Erde keine Scheibe ist und die Sonne nicht um die Erde kreist. Was aber soll uns dieses Beispiel zeigen? Die Wissenschaft und deren Erkenntnisse entwickeln sich ständig weiter. Was noch vor wenigen hundert Jahren in den Kerker geführt hatte, weiß heute jedes Kind in der Grundschule bereits besser. Deshalb ist es an der Zeit, sich einmal mit Quantenphysik und moderner Gehirnforschung auch im Rahmen der Unternehmensführung zu beschäftigen, bevor es die Anderen tun. Denn wer neue Erkenntnisse frühzeitig für sich nutzt, ist immer im Vorteil.

Fähigkeiten, durch die manche Menschen in der Lage sind, bestimmte Körperfunktionen zu steuern, wurden und werden nicht selten als „Scharlatanerie“ abgetan. Verbinden wir aber „geistige Fähigkeiten“ mit unserem täglichen Leben, stellen wir fest: Jeder verfügt über die Fähigkeit, seinen Körper und seinen Geist zu beeinflussen.

Beispiel 1: Jemand berichtet Ihnen über eine sehr lustige Begebenheit oder einen Witz. Das tut er so lange, bis Ihr ganzer Körper sich vor Lachen schüttelt.

Beispiel 2: Sie sehen sich eine ergreifende emotionale Situation in einem Film an. Ihr Körper reagiert auf Ihren geistigen Einfluss und lässt salziges Wasser aus Ihren Augen treten.

„In beiden Fällen hat Ihr Geist Ihren Körper gesteuert.“ Schauspieler lernen dies und können somit auf Kommando einen Lach- oder Weinkrampf spielen, sofern sie sich tief genug in die Rolle versetzen. Was will ich Ihnen mit diesen Ausführungen sagen? „Sie selbst sind in gewissem Maße Herr Ihres eigenen Schicksals und Ihrer Gegenwart und Sie selbst können Geschehnisse und Dinge beeinflussen! Mit einer neuen Denkweise. Dies betrifft ebenso Ihr privates Glück, Ihre Gesundheit, Ihre finanzielle und Ihre berufliche Situation, so wie Ihr gesamtes Unternehmen.

Es hat mit keiner Religion, keinem Okkultismus oder Esoterik zu tun. Es ist jahrtausende altes Wissen nun für Jeden verfügbar der offen ist, alte Denkweisen und Paradigmen über Bord zu werfen oder wenigstens erst einmal auf den Prüfstand zu stellen.

Die meisten Menschen glauben nur, was Sie sehen. Das ging auch mir so, 55 Jahre lang. Fremdgesteuert, von den Eltern, dem Kindergarten, den Lehrern, vom Chef, der Ehefrau, meinem

Umfeld, Regierungen und den Medien. Bis ich feststellte, dass ich selbst Alles in meinem Umfeld und Leben beeinflussen kann. Nicht von Heute auf Morgen, auch das musste ich lernen. Aber den aufrechten Gang beherrscht auch Niemand bereits in den ersten Tagen des Lebens.

Sie als Mensch, der sich nicht nur für die alltäglichen Dinge des Lebens interessiert, haben bereits die besten Voraussetzungen, denn Sie gehen einen anderen Weg als die meisten Menschen in Ihrem Umfeld und sie schwimmen schon jetzt gegen den Strom. Ansonsten würden Sie diesen Artikel nicht lesen.

Zurück aber zur Macht Ihrer eigenen Gedanken. Ist es Ihnen nicht auch schon mal passiert, dass Sie unterbewusst, aber intensiv an jemanden denken und im selben Moment klingelt das Telefon und derjenige, an den Sie gedacht haben, ruft an? Der Biologe Ruppert Sheldrake hat dies in vielen Experimenten belegen können und es als „Morphische Felder“ definiert. Je mehr Ihnen dieses „Phänomen“ bewusst ist, desto öfter bemerken Sie es. Diese Energie, wurde bereits zu Zeiten des kalten Krieges von der CIA, dem KGB und anderen Geheimdiensten professionell genutzt und in Projekten wie MK-Ultra und Stargate eingesetzt. Aber jahrzehntelang nie darüber berichtet.

Kennen Sie das? Sie starren eine Person an, die Ihnen den Rücken zugedreht hat. In der Schlange an der Supermarktkasse, im Restaurant, oder wo auch immer. Konzentrieren Sie sich ausschließlich auf diese Person und starren Sie sie an. Irgendwann wird sie Ihre Blicke spüren und sich umdrehen! Dies soll nur ein kleiner Ausblick in eine Welt sein, die vielen Menschen noch verschlossen ist, bewusst oder unbewusst.

Diese Erkenntnisse können Ihnen helfen, mit Ihrem Unternehmen noch erfolgreicher zu werden. Eine neue Ära des Bewusstseins ist bereits angebrochen, aber nur wenige haben dies erkannt und nutzen die grandiosen Erkenntnisse aus Wissenschaft und moderner Gehirnforschung heute schon konsequent in Ihrem Unternehmen. Dabei wird gerade besonders in der Geschäftswelt sehr intensiv aus Gedanke Materie geschaffen.

Alle jedoch haben das Potential, um einen Quantensprung zu machen und Ihre Wettbewerber so um Lichtjahre hinter sich zu lassen. Bücher wie das „Master Key System“ oder „Solar [R]Evolution“, „Gedanken erschaffen Realität“ stehen seit langem auf den Bestsellerlisten des Buchhandels. Filme wie „The Bleep“ erhalten Kultstatus und sagen alle im Kern das Gleiche aus.

Das Bewusstsein des „konstruktiven Denkens“ durchsickert mittlerweile fast alle Bevölkerungs-gruppen. Nur in der Welt des Business wollen sich zur Zeit nur Wenige damit beschäftigen.

Aber Achtung! Es reicht nicht aus, sich 10 Minuten am Tag mit richtigem und konstruktivem Denken zu umgeben, wenn Sie 10 oder 20 Jahre nur Probleme gewälzt haben. Es bedarf auch hier eines Trainings und eines grundsätzlichen Umdenkens in Ihrer gesamten Denkweise und so auch in Ihren Handlungsweisen!

Denn: Was du denkst, sagst Du. Und was Du sagst, tust Du irgendwann! Also achten Sie auf Ihre Gedanken. Schlagen Sie einen neuen Weg ein, der Sie von der Masse der „Nichtwissenden“ abhebt.  Denn Sie wissen es in Ihrem Innersten: Die Masse war noch nie erfolgreich und zufrieden mit ihrem Leben! Die Masse wird geführt und leider fremdgesteuert. Gehen Sie konsequent Ihren Weg, stur wie ein andalusischer Waldesel bis Sie den Erfolg haben, den Sie sich mit einem neuen Denken vorstellen. Aber erst einmal müssen Sie lernen Ihren Körper und Ihre Gedanken zu kontrollieren. Und das ist geistige Schwerstarbeit.

Sie können nun beginnen  20 Bücher zu lesen, aber Sie werden keinen Schritt weiter kommen, wenn Sie das Wissen nicht anwenden und lernen wie Sie es anwenden. Mein Tipp: Das „MASTER KEY SYSTEM“ von Charles Haanel gibt Ihnen nicht nur das nötige Wissen dazu, sondern in einem  24wöchigen Selbststudium lernen Sie Schritt für Schritt die erfolgreicher Anwendung.

Gerade für Menschen die vom Erfolg leben, wie Führungskräfte und Vertriebsmitarbeiter ist es eine Offenbarung das „richtige“ Denken bewusst anzuwenden, was viele bisher unbewusst und somit nicht mit dem nötigen Erfolg umgesetzt haben. Das „Master Key System“ wurde von einem Unternehmer und hochgradigen Freimaurer geschrieben. Für Unternehmer und ohne Engelgedöns und Räucherstäbchen. Es sind biophysische Fakten verknüpft mit Geist und Gehirn.

Ich weiss, für viele ist diese „neue Denke“ schwer zu verkraften. Es bedeutet ja schließlich, alte eingefahrene Verhaltensmuster aufzulösen, und wer will das schon. Aber die Erfolge stellen sich ein. Es gibt einen weltweiten  Paradigmenwechsel, der durch die derzeitige Wirtschaftskrise noch beschleunigt wird (das ist nur eine der Auswirkungen). Der Wandel im Bewusstsein der Menschen macht bisherige Verlierer zu Gewinnern und bisherige vermeintliche Gewinner zu Verlierern.

Im Rahmen meiner eigenen Forschungen, wie Sonnenstürme und deren elektromagnetischen Auswirkungen auf unsere Gehirne und unser Leben, bin ich in den letzten Jahren zu gewaltigen Erkenntnissen gelangt. Nicht zuletzt inspiriert durch Wissenschaftler, Forscher und Autoren, die ich im Laufe der Zeit kennen gelernt habe. Insbesondere aber dadurch, dass ich wieder begonnen habe, mein Gehirn und besonders meinen Bauch neuen Erkenntnissen zu öffnen und zu prüfen, was dran ist.

Eines habe ich definitiv feststellen können. Es gibt wesentlich mehr als das, was wir mit unseren 4 Sinnen wahrnehmen können. Die Wissenschaft weiss mittlerweile, das die materie die wir heute kennen lediglich 4% des Universums ausmacht.  Es sind also noch 96% unbekannt. Für die Zweifler unter uns, ein sehr einfaches Beispiel: Denken Sie an die Hundepfeife; Sie blasen hinein, Sie hören Nichts, aber Ihr Hund kommt dennoch. Er konnte die Frequenz hören. Unter Röntgenstrahlen sieht Ihr Körper aus wie ein Skelett. Unter Infrarot wie eine Wolke. Denken Sie an die Gezeiten; Sie können die Anziehungskraft nicht sehen aber dennoch schwappen ganze Ozeane durch die Kraft der Anziehungskraft des Mondes hin und her und lassen Milliarden Tonnen von Wasser um mehrere Meter fallen und steigen.

Im Schnitt nutzt der Mensch nur 10% der Kapazität seines Gehirnes, manche auch nur einen Bruchteil davon. 97% unserer DNA liegen übrigens brach. Wir haben also als Menschen noch erhebliche Potentiale, die es zu schöpfen gilt. Und Sie sind der Schöpfer Ihrer eigenen Realität.

Über den Autor: Jürgen W. Schmidt beschäftigt sich seit weit über 30 Jahren mit Vertrieb, Marketing und Management in internationalen Großkonzernen. Er hat bereits Vertriebe in den Trendmärkten IT, Telekommunikation und Internet aufgebaut und umgebaut und war so für Millionenumsätze verantwortlich. Seit 2002 betreibt er seine eigene Unternehmensberatung mit Schwerpunkt Vertrieb und Marketing und berät mittlere und große internationale Unternehmen. „Richtiges“ Denken und die neuesten Erkenntnisse der Quantenphysik und Gehirnforschung sowie die Erforschungen in diesen Segmenten, nehmen immer mehr Einzug in sein Leben und seine Beratungsaktivität. Dieses Wissen und wie man damit sein Unternehmen, seine Abteilung oder sein eigenes Leben optimieren kann, gibt er an seine Kunden weiter. © 2009 -2013 QUANTUM BUSINESS INSTITUTE – JÜRGEN W. SCHMIDT

 www.sales-group.de    www.v-e-r-t-r-i-e-b.de  www.quantum-business-institute.com

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: