Zum Inhalt springen

Homeoffice steigert die Produktivität

08/2018

Arbeitgeber fürchten, das Arbeiten in den eigenen vier Wänden fördere das süße Nichtstun. Arbeitnehmer sehen im Homeoffice hingegen eine Möglichkeit, sich unter anderem Pendelstress zu ersparen. Eine Studie zeigt, welche Vorteile Work from home noch bietet.

Wissenschaftler der US-amerikanischen Stanford-Universität haben in einer zweijährigen Studie untersucht, was das Arbeiten im Homeoffice bewirkt. Um die nötigen Daten dafür ermitteln zu können, arbeiteten die Wissenschaftler mit einer chinesischen Reiseagentur zusammen. Deren CEO zeigte sich offen für das Experiment, da der Arbeitsplatz der insgesamt 16.000 Mitarbeiter im Hauptfirmensitz zu eng wurde. Die Ergebnisse der Untersuchung haben die Forscher in dem Artikel „Does working from home work? Evidence from a chinese experiment“ (PDF) zusammengefasst, der in der Zeitschrift „The Quarterly Journal of Economics“ erschienen ist. gesamten Artikel HIER weiterlesen

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: